HIER ERHÄLST DU EIN ANGEBOT FÜR REGISTRIERUNG DER OEMAG INVESTITIONSFÖRDERUNG: SCHNELL UND EINFACH!

Auch heuer – vermutlich zum letzten Mal in dieser Form – startet die nächste Runde der Fördervergabe der österreichischen Abwicklungsstelle für Ökostrom (OeMAG). Ab Dienstag den 16.02.2021, um Punkt 17.00 Uhr öffnet die Förderstelle die Möglichkeit der Registrierung und es gilt das Windhund-Prinzip. Je eher über die “Onlineplattform” ein Ticket gelöst wird, desto eher bekommt man einen Teil des ausgewiesenen und begrenzten Förderbudgets zugesprochen.

Wir unterstützen dich beim Ansuchen um dir einen Investitionszuschuss von 200€/je kWh Speicherkapazität zu sichern.

  • Hast du schon einen PV-Anlage mit einem Hybridwechselrichter von Fronius, Kostal, Goodwe oder SMA und willst diese Anlage um einen Stromspeicher von BYD oder neoom erweitern?
  • Willst du dein bestehendes BYD-Speichersystem erweitern?
  • Oder willst du eine neue Photovoltaikanlage und benötigst einen Hybridwechselrichter samt Speichersystem?
Fordere ganz einfach einen ordentlichen und unverbindlichen Kostenvoranschlag zur Antragsstellung bei der OeMAG an*.
 

In kürzester Zeit schicken wir dir eine E-Mail mit allen notwendigen Positionen wie Speichersystem, Hybridwechselrichter (optional), Smart Meter (optional), Notstromfähigkeit (optional) samt den obligatorischen Kostenangaben für die Montage, der Inbetriebnahme, der Einschulung und der Überprüfung der fertigen Stromspeicheranlage.

Der Montagerichtpreis ist hoch angesetzt, um die maximale Förderung im ersten Schritt beantragen zu können.
In einem zweiten Schritt können wir nach Prüfung der realen Gegebenheiten Vor-Ort die effektiven Montagekosten bestimmen und einen förderkonformen Bestellnachweis nach Antragsstellung ausgeben.

Jedenfalls gilt ein kostenloser Versand in Österreich!

 

Deine 4 Schritte zur Förderung:
 
  1. Überlege dir die notwendige Speichergröße: um förderfähig zu sein, muss die neu anzuschaffende Kapazität mindestens die Hälfte der installierten oder neu zu installierenden Photovoltaikanlagengröße übersteigen. Beispiel: PV-Anlagenleistung = 10kWp = Speichergröße mind. 5kWh netto. Zur Orientierung hilft der Unabhängigkeitsrechner der HTW: HTW: Unabhängigkeitsrechner | (htw-berlin.de)
  2. Überprüfe die Kompatibilität mit dem Wechselrichter anhand dieser Tabelle
  3. Halte deine Einspeisezählpunktnummer bereit! Jede bestehende Photovoltaikanlage in Österreich hat eine eigene Zählpunktnummer die wie folgt angegeben ist – 31-stellige Ziffernfolge im folgenden Format: AT/6/5/20 Stellen. Diese kann einer beantragten Netzzusage bei neuen PV-Anlagen oder einem Netzzugangsvertrag von bestehenden Einspeiseanlagen entnommen werden.
    Achtung: Es ist nicht die Zählpunktnummer des Strombezuges!
    Eine nachträgliche Korrektur bei fehlerhafter Eingabe ist ausgeschlossen!
    Sollte noch keine Einspeisezählpunktnummer vorliegen bitte in den Anmerkungen des Formulars angeben!
  4. Fülle das untenstehende Formular aus, um deinen Speicher-Kostenvoranschlag für die Antragstellung in Kürze zu erhalten.
Das unverbindliche RICHTPREISANGEBOT erhältst du in Kürze per E-Mail.
 
 

Weitere Informationen zu den aktuelle Förderungen findest du auch hier: Förderungen Photovoltaik & Speicher

Weitere Informationen zur OeMAG

Kombination der Förderung für Unternehmer (aws)

 

*Dies ist ein Service für unsere geschätzten Online-Kunden. Das Richtpreisangebot ist 30 Tage ab Ausstellung gültig und kann je nach Montageaufwand angepasst werden.
Ein weitergehendes Service der Antragstellung kann aus zeitlichen Ressourcen nur ausgewählten Gewerbekunden mit Speichergrößen über 25kWh angeboten werden.
Neben einem ordentlich ausgestellten Prüfbefund muss auch ein Nachweis über die Errichtung, die Installation und die Inbetriebnahme vorliegen (darum dieses Richtpreisangebot).
Die Förderstellen werden jeder Speicheranlage, die in Eigenregie und ohne Fachfirma errichtet wurde, die Förderbarkeit absprechen.
Wir bieten daher die Speichermontage mittels Facharbeiter der NEXT LEVEL ENERGY GmbH oder über unser weitreichendes Netzwerk an Montagepartnern in Österreich an.